Ihr erster Besuch in der HundePraxis

Zeitbedarf

Bitte planen Sie für Ihren ersten Termin in unserer Praxis 1 1/2 Stunden ein. Wir nehmen uns zunächst viel Zeit für einen ausführlichen Vorbericht, da wir den Krankheitsverlauf und die Entstehung der Krankheit "verstehen" wollen

Notwendige Unterlagen

Sofern bereits Laborergebnisse und Röntgenbilder vorliegen, bitten wie Sie, diese mitzubringen, auch wenn sie nicht aktuell sind. Alle Unterlagen (Futterzusammensetzung, Impfausweis etc.) sind von Bedeutung. 

Ist Ihr Hund bereits seit längerem erkrankt, können Sie uns gerne einen ersten Vorbericht inkl. Laborergebnissen etc. bereits vorab per Mail an befunde@die-hundepraxis.de zusenden.

So können wir uns gezielt auf Ihren Besuch vorbereiten. 

 

Gut zu wissen

Wir arbeiten zur Belohnung der Hunde gern mit speziellen Leckerchen. Wenn Ihr Hund mit "etwas Hunger" kommt, wird er den Termin in noch besserer Erinnerung behalten.

Verträgt Ihr Hund nur Spezialfutter, bringen Sie dieses bitte mit. Pferdeleckerchen haben wir für unsere Allergiker jedoch stets vorrätig.